Warum das Symptom selten das Problem ist

Aug 13

​Die Lösung für unser Leiden liegt tiefer als die Symptome

Wenn Menschen leiden, dann fangen sie an eine Lösung zu suchen. Dabei konzentrieren sie sich meist auf das, worunter sie leiden.

Man versucht eine Behandlung oder Lösung für die Angst, die Schlaflosigkeit, die Depression oder die Traumatisierung zu finden. Man denkt sogar oft, dass alle Symptome einzeln behandelt werden müssen.
Das ist sehr frustrierend und führt häufig zu Resignation. In meinem Buch "Auch alte Wunden können heilen"  versuche ich aufzuzeigen, worum es wirklich geht und wo wir ansetzen müssen, wenn wir weiterkommen wollen.