Selbstliebe

Leider führt ein Trauma häufig dazu, dass man an sich und dem Leben zweifelt. Alles schein ungewiss und man erlebt sich als fremd unter Fremden.

Doch mit der Zeit kann etwas Neues und Tiefes entstehen, denn Trauma ist auch ein Tor zu einer integrierteren und empathischeren Welt.

Charlie Chaplin hat in seinen älteren Jahren ein schönes Gedicht geschrieben und Du kannst es Dir hier anhören. Von der Leserin schön vertont.

Hast Du Dir schon mein gratis e-book „Trauma vestehen“ heruntergeladen? Hier bekommst Du es!