​​Entwicklungstrauma ist die Ursache für die Probleme und Symptome deiner Klienten ​

Das Problem ist, dass diese ​tiefen Ebenen nicht über Sprache alleine zu ​erreichen sind. Integration kann nur über den Körper und den Zugang zum impliziten Gedächtnis ​der Klienten wirklich erreicht werden.

​Die Grundlagen unseres Lebens, die Anlage unserer Verhaltens- und Denkmuster entstehen im vorsprachlichen Bereich und außerhalb unserer Erinnerungsfähigkeit. Die sog. kindliche Amnesie geht bis zum 3. - 5. Lebensjahr, erst danach haben wir Zugang zu unserem biographischen Gedächtnis.

​​

Wir brauchen also Wege, wie wir diese ganz frühen Muster erreichen können, um unsere Klienten zu neuen und besseren Lebensmustern begleiten zu können. Unser Körper zeigt viele dieser frühen Erfahrungen und gibt uns die Möglichkeit mit diesen in Kontakt zu treten, damit sich neue Wege eröffnen können.

Hier kannst du dich für das gratis E-book und die gratis
Videofortbildung eintragen

Traumatisierte Menschen

brauchen eine andere Begleitung als nicht-traumatisierte Menschen. Gerade hier ist die Spaltung zwischen Kopf und Körper sehr groß und lässt sich kaum nur über sprachliche Wege auflösen.

​Ihr größtes Problem ist nicht sich zu verstehen, sondern sich zu regulieren. Die wichtigsten Säulen für ein erfülltes Leben sind:

  1. ​Selbstregulationsfähigkeit
  2. Bindungsfähigkeit
  3. Körperwahrnehmung


​In dieser gratis Video-​Fortbildung bekommst du eine Einführung in eine körper- und bindungsorientierte Psychotherapie, die die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften integriert.


Die gratis Video-Fortbildung ​​​behandelt diese Themen:

  • ​Warum Trauma nicht Trauma ist: die verschiedenen Formen von Traumatisierungen
  • ​Vor welcher Situation steht die Therapeutin? Mit was ist sie im Therapieraum konfrontiert?
  • ​Bedeutung von Erinnerung und die Arbeit im Hier und Jetzt
  • ​Sicherheit und Beziehung im therapeutischen Prozess
  • ​Warum wir über Sprache allein keine tiefgehende Veränderung erreichen
  • ​Die Arbeit mit dem impliziten versus expliziten Gedächtnis

Hier kannst du dich für das gratis E-book und die gratis
Videofortbildung eintragen


​Dami Charf

​In der Fortbildung möchte ich dich unterstützen auf einer tieferen Ebene mit deinen Klienten in Beziehung zu treten und dir das Wissen der neuesten Trauma- und Selbstregulationsforschung zur Verfügung stellen.

© 2017 Dami Charf | ​​Impressum