"Erfüllte Liebe leben" - eine langfristig glückliche Paarbeziehung muss keine Utopie sein! ​

Eine Partnerschaft braucht mehr als Liebe, um glücklich zu sein


Glückliche Liebesbeziehungen sind lernbar

Eine glückliche Liebesbeziehung hat nicht so viel mit dem Maß an Liebe zu tun, die die Partner mitbringen, sondern ganz entscheidend mit den Fähigkeiten und Bindungsmustern, die sie auf Grund ihrer Geschichte haben. Diese Muster kommen nur in Liebesbeziehungen voll zum tragen und sind den meisten Menschen nicht bewusst.


Die Todsünden der Li​ebe

John Gottmann, ein amerikanischer Paarforscher, hat herausgefunden, dass es 4 Vorzeichen für eine Trennung bei Paaren gibt. Sollte es in deiner Beziehung bereits diese Verhaltensweisen geben, so ist es höchste Zeit, dass du oder ihr etwas für eure Beziehung tut.

​kritisieren

Kritik​ kann manchmal wichtig sein, wenn sie freundlich und liebevoll angebracht wird. Sie kann aber auch vernichtend sein. Vor allem Worte wie immer und nie sollten in keiner Kritik vorkommen.

​rechtfertigen

Fangen Partner an sich zu rechtfertigen und defensiv zu reagieren, so ist dies ein Zeichen einer ständigen Hab Acht Haltung. Die Partner haben bereits das Gefühl ihr Territorium verteidigen zu müssen.

​mau​​​​​​ern

Mauern bedeutet den anderen abprallen und auflaufen zu lassen. Dies ist ein schreckliches Gefühl für den Partner und zerstört Vertrauen.

nicht ernst nehmen

Sich über den Partner lustig zu machen oder ihn nicht mehr ernst zu nehmen, bedeutet meist, dass man mit Erwar​tungen und Wünschen abgeschlossen hat. Der Partner oder die Partnerin wird degradiert und man fühlt sich dadurch überlegen und sicherer.

Was gute Partnerschaften brauchen

Der Stress mit dem Stress

Oft zerren Konflikte an der Substanz einer Beziehung und beide Partner fühlen sich hilflos, wenn diese nicht aufzulösen sind und kein konstruktiver Umgang mit diesen gefunden wird.

Konflikte können tatsächlich z​u mehr Intimität führen

Im Gegensatz zu dem allgemeinen Glauben ist es möglich, dass eine Partnerschaft näher und vertrauter durch Konflikte wird. Konflikte bergen viele Potentiale sich neu kennenzulernen und das Feuer der Intimität neu zu entfachen. Im Kurs lernst du einen konstruktiven Umgang mit Konflikten - mit lösbaren und den unlösbaren!

Wie lie​bst du?

Wir alle haben sog. Bindungsmuster, die in Liebesbeziehungen sehr stark bestimmen, wie wir mit Nähe und Intimität umgehen. Diese Muster entstehen im 1. Lebensjahr und sind den meisten Menschen nicht bewusst.

Zu viel Nähe oder nicht nah genug

Manche Menschen werden ängstlich, wenn sie nicht immer wieder von ihrem Partner hören, dass sie geliebt werden und dieser aufmerksam und zugewandt ist. Andere Menschen sind eigentlich am glücklichsten alleine und sind zufrieden, wenn der Partner irgendwo in der Nähe ist - aber nicht zwangsläufig nah.
Diese unterschiedlichen Muster führen häufig zu starken Konflikten und viel Frustration auf beiden Seiten. Im Kurs erfährst du alles über diese Bindungsmuster und wie du sie Schritt für Schritt verändern kannst.

Wie bekommst du was du brauchst?

Wir alle brauchen bestimmte Dinge, um glücklich zu sein - auch in unserer Partnerschaft. Das Problem ist, dass wir selten gelernt haben unsere ihre Bedürfnisse zu äußern und noch weniger, darum zu bitten diese erfüllt zu bekommen. Wir denken, dass unser Partner unsere Wünsche wissen müsste - wenn er uns liebt.

Meistens kennen wir unsere Bedürfnisse selbst kaum

Bedürfnisse sind oft verborgen und sie sind nicht direkt zu befriedigen. Das Bedürfnis nach Nähe kann sich z.B. bei zwei Menschen sehr unterschiedlich zeigen. Einer möchte gerne Sex und der andere Hand in Hand spazieren gehen. Diese Unterschiede führen oft zu Missverständnissen und Enttäuschung. Deswegen ist es wichtig zu lernen, wie man Bedürfnisse formuliert und zwar so, dass der Partner oder die Partnerin auch Lust hat diese zu erfüllen.

quote-left

"Ich finde den Kurs schon jetzt richtig wohltuend und da passiert schon jetzt viel Heilung. Hatte auch schon ein Gespräch mit meinem Partner, was sehr gut war. Mittlerweile habe ich festgestellt, dass es bei mir nicht nur um meine Liebesbeziehung geht, sonder auch Eltern- und Chef, Kollegen."

Was du noch lernst

Wo stehst du?

Wie wäre es einmal wirklich genau zu schauen, wo du eigentlich stehst mit deiner Partnerschaft? Und einmal wirklich herauszufinden, was du eigentlich von einer Partnerschaft unbedingt erwartest?

Die Säulen der Liebe

Es gibt Gesetzmäßigkeiten, die Liebe ermöglichen und lebendig halten. Diese anzuwenden ist gar nicht schwer. Du musst nur darum wissen!

Wie wir lieben gelernt haben

Die Art, wie wir heute lieben haben wir gelernt. Auch wenn uns dies nicht bewusst ist, so hat es einen tiefgreifenden Einfluss auf unser Leben und Lieben und es ist wichtig zu verstehen, wie wir lieben gelernt haben.

Den Alltag gemeinsam meistern

​Unser Alltag ist oft anstrengend und fordernd. Oft haben wir kaum noch Energie, um uns um unsere Partnerschaft wirklich zu kümmern. Hier erfährst du welche Dinge im Alltag wichtig sind und die Liebe vertiefen und erhalten, ohne dich zu überfordern.

Liebesmythen, die Beziehungen zerstören 

Bist du dir deiner Bilder über Liebe und Partnerschaft bewusst? Wir wachsen mit vielen Mythen über Liebe und Beziehungen auf. Was ist Liebe eigentlich? Und was ist  in einer Partnerschaft kein Ausdruck von Liebe, wird aber oft so dargestellt?

Let´s talk about Sex

Sexualität: Am Anfang aufregend und verbindend - dann oft einer der Hauptstresspunkte in einer Beziehung. Wie entsteht eigentlich Lust? Weiß dein Partner, was du wirklich magst? Hast du Sex oder lebst du Intimität?
Viele Menschen haben Stress mit Sexualität, trauen sich aber nicht darüber zu reden. Auch darüber findest du hier hilfreiche Anleitungen.

Im Kurs "Erfüllte Liebe leben - wie Partnerschaften langfristig glücklich bleiben" lernst du dies alles. Über Videos und Übungen kannst du dir das Wissen aneignen, das wichtig ist deine jetzige oder künftige Beziehungen erfüllend zu gestalten. Liebe geschieht nicht einfach - wir müssen sie schaffen! Immer wieder. Der Kurs eignet sich für Männer und Frauen, für ​heterosexuelle, lesbische und schwule Paare. Wir haben mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede!

Fang heute an!

Sobald du den Kurs bestellt hast, bekommst du die Einlogdaten und kannst sofort anfangen. Auf der Bestellseite erfährst du noch mehr über Kosten, Dauer und Struktur des Kurses!

close

Eine Beziehung braucht mehr als Liebe

​Freier 3-teiliger Schnuppe​​​​​rkurs:

  • check
    ​Was ist Liebe eigentlich und was ist keine Liebe?
  • check
    ​Warum die Frage nach Nähe und Distanz so schwierig ist
  • check
    ​Wie du mit Streitigkeiten positiver umgehen kannst