Blog

Traumaheilung » Blog » Seite 6

Wissen für mehr Stabilität und Selbstregulation im Leben

Trauma und Schmerzen

Wie seelische Verletzungen körperliche Schmerzen verursachen können Heute habe ich meine Kollegin Siggi zu Besuch. Sigrid Plate ist die Co-Trainerin in all meinen/unseren Kursen und Ausbildungen. Ihre Wahrnehmung des Körpers ist absolut faszinierend und habe ich noch...

mehr lesen
Trauma und Beziehung

Trauma und Beziehung

Die Auswirkungen von frühen Verletzungen auf unsere Beziehungen Beziehung sind ein wichtiger Bestandteil unseres Leben und haben enorme Auswirkung darauf, wie glücklich und erfüllt wir unser Leben wahrnehmen. Leider sind gerade Liebesbeziehungen nicht immer einfach....

mehr lesen
Trauma und Gedächtnis

Trauma und Gedächtnis

Das explizite Gedächtnis ​Sprechen wir über Gedächtnis, so sprechen wir meist über das sog. explizite Gedächtnis. Es zeichnet sich dadurch aus, dass wir etwas bewusst erinnern können. Wir können diese Erinnerung gewollt abrufen und Schritt für Schritt wiedergeben....

mehr lesen
Die 3 größten Irrtümer über Trauma

Die 3 größten Irrtümer über Trauma

​Irrtum Nr. 1 - Warum Trauma viel mehr ist als die meisten Menschen darunter verstehen Bei dem ersten Irrtum geht es darum, was ein Trauma eigentlich ist und wann man von einer Traumatisierung spricht. ​Das Schocktrauma Wenn wir gesellschaftlich über Trauma sprechen,...

mehr lesen
Die Schwierigkeit von Entspannung

Die Schwierigkeit von Entspannung

  Trauma und Entspannung - Warum es oft schwer ist für Betroffene sich zu entspannen Wir alle haben immer wieder das Bedürfnis uns zu entspannen. Das ist nicht immer leicht, aber wenn wir Zeit und Muße haben dann gelingt es vielen Menschen ganz gut. Sie setzen...

mehr lesen
Trauma und Grenzen

Trauma und Grenzen

Bei einer Traumatisierung werden meist alle Grenzen gesprengt ​Eine Traumatisierung bedeutet immer, dass die geistigen, emotionalen und/oder körperlichen Grenzen eines Menschen massiv überschritten werden. Dies kann z.B. durch einen Autounfall, eine Operation,...

mehr lesen
Über die Schwierigkeit von Augenkontakt

Über die Schwierigkeit von Augenkontakt

Trauma und Augenkontakt Sehr häufig fällt Augenkontakt Menschen mit einer Traumatisierung (vor allem sehr frühen Traumatisierungen) schwer.Im Kontakt mit anderen Menschen wird diese Schwierigkeit häufig als Desinteresse ausgelegt. Bei Kindern und Jugendlichen denken...

mehr lesen

Warum Trauma kein individuelles Problem ist

Eine Streitschrift In unserer Gesellschaft wird Trauma und Traumatisierung grundsätzlich als individuelles Problem einer Person gehandhabt. Das hat einige Vorteile für das herrschende Gesellschaftskonzept und viele Nachteile für die Betroffenen. Mir ist es wichtig...

mehr lesen

Trauma und Gemeinschaft – ein Erfahrungsbericht

Dieser Text ist schon vor einigen Jahren entstanden und ich habe mich immer gescheut ihn zu teilen. Doch nun habe ich das Gefühl, dass einerseits für die Betroffenen schon einige Zeit vergangen ist (mehr als 10 Jahre) und es andererseits ein Thema ist, was immer...

mehr lesen

Trauma und Ekel

Was hat Ekel mit Trauma zu tun? Ekel ist etwas, was wir im Gespräch mit anderen eher nicht thematisieren. Außerdem ist das Gefühl meist von kurzer Dauer und mit dem Verschwinden der Quelle auch wieder vorüber. Doch Ekel kann auch zu einem Teil des Lebensgefühls werden...

mehr lesen

Was Scham mit unserem Lebensglück zu tun hat

Scham und Lebensglück Was haben tiefsitzende und oft unbewusste Schamgefühle mit unserem Lebensglück zu tun? Scham beeinträchtigt unsere Fähigkeit in der Welt zu sein und dort unsere Persönlichkeit zu entfalten. Sie stört unsere sozialen Bindungen und die Eigenschaft...

mehr lesen