Aug 19

Demonstration in Detmold

Ich möchte hier einen Aufruf einer mutigen Kollegin veröffentlichen und weitergeben!Ich denke, auch du bist immer wieder empört und wütend über das Strafmaß sexualisierter Gewalt in Deutschland. „ Der sexuelle Missbrauch ist ein reales Risiko einer Kindheit in Deutschland“ Zitat unabhangige Kommission zur Aufklarung des sexuellen Missbrauchs in Deutschland.Misch dich ein!! Zeig Gesicht!!Komm zur Demonstration am […]

weiterlesen
Jul 26

Ist es nicht verrückt?

Ist es nicht verrückt? Die etwas andere Sicht auf unseren normalen AlltagStell dir vor du bist auf einer Reise und  kommst in eine neue und fremde Stadt. Du machst eine Sight-Seeing Tour in dieser Stadt und wirst plötzlich Zeuge eines Autounfalls. Jemand wird angefahren – du drehst dich um und willst Hilfe leisten. In dem […]

weiterlesen
Jun 27

Ist das lustig? Trauma und Humor – ein zweischneidiges Schwert

Trauma und Humor – da muss es keinen Zusammenhang geben. Aber wenn du ein humorvoller Mensch bist, wird dich die Dynamik, die Humor haben kann, bestimmt interessieren.Nicht alle können über sich selbst lachenHumor – und vor allem die Fähigkeit über sich selbst lachen zu können – zeugt davon, dass du eine Metaebene und somit ein […]

weiterlesen
Jun 03

Das Herz von Trauma – emotionale Flashbacks und warum wir sie nicht bemerken

Die Dramatik, die sich im Leben von Betroffenen von Traumatisierungen widerspiegelt, ist der ständige innere Flashback, der passiert Damit sind nicht nur die klassischen Flashbacks gemeint, wo Menschen sich kurz wie in die Vergangenheit versetzt fühlen, was ihnen hinterher auch klar ist. Dies sind klassische Flashbacks von Schocktrauma. Zum Beispiel wie bei Kriegsveteranen, die sich […]

weiterlesen
Mai 12

Warum du dich manchmal unverstanden fühlst

Warum ich? Diese Frage stellen sich viele und sie ist total legitim. Es gibt kaum einen Menschen der sich das nicht fragt, wenn Unglück über ihn kommt. Unglück, das für uns zu hart und zu schwer ist, um es wirklich auszuhalten. Sei es eine Krankheit eine Trennung, oder ein gewaltvolles Erlebnis. Wenn so etwas passiert, […]

weiterlesen
Apr 28

Warum Trauma mehr ist, als eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Trauma ist viel mehr als eine klassische posttraumatische BelastungsstörungViele Menschen sind von Traumatisierungen betroffen, wissen es aber nicht oder benutzen nicht das Wort „Trauma“, weil der Traumabegriff unglaublich abschreckend sein kann. Typische Symptome einer PTBSQuelle: https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.orgSymptome des Wiedererlebens: sich aufdrängende, belastende Erinnerungen an das Trauma, Flashbacks, AlpträumeVermeidungssymptome: emotionale Stumpfheit, Gleichgültigkeit und Teilnahmslosigkeit der Umgebung und […]

weiterlesen
Mrz 31

Wie Hoffnung dir dein Leben kaputt machen kann

Wie Hoffnung dir dein Leben kaputt machen kannHoffnung ist ein zweischneidiges Schwert. Diesen Spruch kennt wahrscheinlich jede und jeder. Die letzte der Plagen aus der Büchse der Pandora die entweicht, ist die Hoffnung. Wo nützt uns die Hoffnung und wo kann sie uns tatsächlich unglaublichen Schaden zufügen? Hoffnung lässt Menschen überlebenAuf der einen Seite kann […]

weiterlesen
Mrz 17

Warum ich? – Die Suche nach Erklärungen

Warum ich?Diese Frage stellen sich viele und sie ist total legitim. Es gibt kaum einen Menschen der sich das nicht fragt, wenn Unglück über ihn kommt. Unglück, das für uns zu hart und zu schwer ist, um es wirklich auszuhalten. Sei es eine Krankheit eine Trennung, oder ein gewaltvolles Erlebnis. Wenn so etwas passiert, kommt […]

weiterlesen
Mrz 07

Wie du hinderliche Denkmuster an dir entdecken und ändern kannst

Wie du hinderliche Denkmuster an dir entdecken und ändern kannstWir alle denken eigentlich den ganzen Tag lang an irgendetwas. Wenn wir lernen uns selbst beim Denken zuzuschauen wird uns auffallen, dass wir ziemlich viel mit uns selbst sprechen. Oft sind das nicht die freundlichsten Gespräche. Außerdem merken wir vielleicht, dass wir bestimmte Vorstellungen haben, die […]

weiterlesen
Jan 17

Sucht – Die Suche danach, einen tiefen Schmerz in uns zu betäuben

Sucht – Die Suche danach, einen tiefen Schmerz in uns zu betäuben Ich werde öfter angefragt etwas zum Thema Sucht zu erzählen. Da ich keine Sucht-Expertin bin, kann ich nur erklären, was ich dazu denke.​ Einen Experten, den ich dir unbedingt zu dieser Sache empfehlen möchte ist Gabor Maté. Er hat sich auf das Studium der […]

weiterlesen
Jan 11

Der Jahreswechsel als Chance auf etwas Neues

​Der Jahreswechsel als Chance auf etwas Neues​Zum Jahreswechsel haben wir uns vielleicht gefragt: „Wo stehe ich eigentlich und wo möchte ich hin?“Grade wenn man mit den Folgen von Trauma, sei es Entwicklungstrauma oder Schocktrauma, zu kämpfen hat, kann die Beschäftigung mit der Zukunft oder Zukunftsplanung unglaublich frustrierend sein. Schnell fallen wir in alte Schmerzen oder […]

weiterlesen
Dez 14

Reframing – Die verborgene Heldin, der verborgene Held in Dir

​Reframing – der verborgene Held in Dir​In diesem Beitrag geht es um die Technik des Reframings. Gleich vor ab: Techniken sind genau das – eine Technik. Sie können nie ein Allheilmittel sein oder zu Jedem und Allem passen. Dennoch habe ich im Laufe meiner Arbeit gesehen, dass es etwas gibt, dass uns Allen gemeinsam ist.​Unser […]

weiterlesen
Dez 06

Dissoziation – Die Abspaltung von mir selbst

​Dissoziation ist ein sehr großes und umfassendes Thema zudem bereits viele Bücher geschrieben wurden. Heute geht es um einen Aspekt zu dem ich öfter mal befragt werde.Was bedeutet Dissoziation überhaupt?Dissoziation ist eine Abspaltung von mir selbst. Dabei spalten wir meistens einen oder mehrere Teile von uns ab. Gefühle etwa, die wir nicht aushalten konnten. Das […]

weiterlesen
Nov 23

Interview transgenerationales Trauma

​Interview mit Maria Zemp ​Sehr häufig werde ich zum Thema transgenerationales Trauma befragt. Da dies nicht mein Fachgebiet ist, habe ich eine Fachfrau aufgesucht und ein Interview mit ihr geführt. ​Hier ist auch noch ein interessanter Artikel zu diesem Thema. Vielleicht kennst du ihn ja noch nicht: „Warum Hitler bis heute die Erziehung von Kindern beeinflusst“

weiterlesen
Okt 11

Warum wir scheitern

​​- und unser Wille uns nur soundsoweit bringt​Wir nehmen uns oft Dinge vor und nach kurzer Zeit merken wir, dass wir es nicht schaffen oder zurück in unsere alten Muster fallen.Meist fühlen wir uns dann als „VersagerInnen“ und denken, dass wir das doch eigentlich hätten schaffen müssen.  Als Menschen überschätzen wir sehr oft, was wir […]

weiterlesen
Sep 14

Facebook live

​Facebook live vom 13. September 2018​​Hier beantworte ich Fragen von Betroffenen zum Thema Trauma und spreche auch über meinen Kurs „Mit Trauma leben“

weiterlesen
Sep 09

Der Onlinekurs „Mit Trauma leben“

​​​Über „Mit Trauma leben“​Im Kurs geht es um mehr Selbstregulation und nicht um die Aufarbeitung traumatischer Inhalte. Auch im Kurs werden keine traumatischen Inhalte benannt und der Kurs ist nach bestem Wissen und Gewissen triggerfrei. Probiere es aus – Ermächtigung von Menschen ist mir ein großes Anliegen! Eine Rückmeldung:“Liebe Dami, seit Tagen überlege ich, wie ich meinen […]

weiterlesen
Aug 29

Warum Glück ein schwieriges Gefühl ist

Glücklich zu sein ist nicht leicht.Vor allem für Menschen mit Traumatisierungen. Dies liegt nicht nur an der Belastung, die man mit sich trägt, sondern es liegt am Wesen von Glück und Freude.Glück und Freude sind Gefühle, die körperlich für eine Expansion im Nervensystem sorgen. Der Brustkorb wird weit, der Atem vertieft sich – es kommt […]

weiterlesen
Aug 13

Warum das Symptom selten das Problem ist

​Die Lösung für unser Leiden liegt tiefer als die SymptomeWenn Menschen leiden, dann fangen sie an eine Lösung zu suchen. Dabei konzentrieren sie sich meist auf das, worunter sie leiden.Man versucht eine Behandlung oder Lösung für die Angst, die Schlaflosigkeit, die Depression oder die Traumatisierung zu finden. Man denkt sogar oft, dass alle Symptome einzeln […]

weiterlesen
Aug 04

Sekundärtraumatisierungen – was ist das?

​Sekundärtraumatisierungen sind viel häufiger als man annimmtZum heutigen Beitragsbild: natürlich ist das sehen einer verbundenen Wunde in den seltensten Fällen traumatisierend (außer, es erinnert an etwas anderes). Ich habe nach einem Bild gesucht, dass für die wenigsten Menschen einen Trigger beinhaltet und hoffe, dass es mir mit diesem Bild gelungen ist.​​Definition von SekundärtraumatisierungNach Wikipedia: Sekundärtraumatisierung […]

weiterlesen
1 2 3 5